Allgemeine Neuigkeiten

April 2024

Frühlingsfest und Dankbarkeit: Ein Rückblick auf besondere Momente

Ende April fand ein Frühlingsfest in der idyllischen Pohlteichschänke in Kirchberg statt.

Zu Beginn des Festes erlebten wir einen etwas wehmütigen Moment, als wir unsere hochgeschätzten und langjährigen Kollegen Jörg Dallmann und Thomas Panhans in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedeten. Über die letzten 30 Jahre haben sie maßgeblich die Entwicklung der Wärmetechnik geprägt, insbesondere den Bereich Wartung & Service vorangetrieben. Wir wünschen ihnen nur das Beste für die Zukunft und freuen uns darauf, sie hin und wieder bei uns in der Wärmetechnik zu einem Kaffee begrüßen zu dürfen.

Im Anschluss wurden einige Kollegen für ihre herausragenden Leistungen mit einer kleinen Anerkennung geehrt.

Danach verwöhnte uns die Pohlteichschänke mit köstlichen Speisen, während sich alle Mitarbeiter in angeregten Gesprächen austauschten und fachsimpelten.
Frühlingsfest und Verabschiedung

März 2024

Nachtrag Schau Rein 2024




Auch in diesem Jahr haben wir erneut Schüler der 8., 9. und 10. Klassen im Rahmen von "Schau Rein!" bei uns willkommen geheißen.

In unserer Lehrwerkstatt haben wir ihnen einen Einblick in den Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ermöglicht. Die Schüler hatten dabei die Möglichkeit, aktiv mit anzupacken und an unserer Installationswand eigenhändig Heizungsrohre zu biegen, zu löten und Verbindungen zu pressen.

Februar 2024





Berufserkundungstour im Handwerksbetrieb:

Sei dabei – angeschnallt und aufgepasst! Vom 11. bis 16. März 2024 öffnen wir die Türen unserer Lehrwerkstatt in Wilkau-Haßlau.

Unter dem Motto „Schau‘ rein – nehmen wir dich mit auf Berufserkundungstour!“ kannst du dich informieren, ausprobieren und vielleicht sogar deinen Traumausbildungsplatz als Anlagenmechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik finden.

Wir freuen uns dich kennenzulernen.
Schau Rein 2024

Januar 2024

Berufsmesse 2024




Bildung & Beruf - 2024 in der Stadthalle Zwickau

Du hast noch keinen Ausbildungsplatz oder suchst nach neuen beruflichen Herausforderungen? Jetzt Umdenken – Handwerk hat Zukunft!

Also komm am 03-04.02.2024 🗓️ auf die Berufsmesse in der Zwickauer Stadthalle und besuche uns am Stand 087.

Wir freuen uns dich kennenzulernen.

Dezember 2023

Rückblick auf 2023 in der Wärmetechnik

Ein sehr arbeitsreiches und turbulentes Jahr neigt sich dem Ende. Wir sind stolz auf unsere Leistungen und danken all unseren Mitarbeitern, welche zum Erfolg der Wärmetechnik beigetragen haben. Natürlich bedanken wir uns ebenfalls bei allen Kunden, welche Vertrauen in unsere Kompetenz haben und mit uns ihre Projekte umsetzen. Zum guten Gelingen dieser Projekte gehört ebenso eine gute Zusammenarbeit mit all unseren Lieferanten und dem Großhandel.

Wie jedes Jahr haben wir alle Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier in unser Casino eingeladen. Bei dieser Gelegenheit ehren wir immer die Jubilare, diesmal 6 Mitarbeiter, welche schon 10, 15 oder 20 Jahre bei der Wärmetechnik arbeiten. Der Partyservice Loos hat uns fantastisch verköstigt. Bei weihnachtlicher Musik, Glühwein und Lagerfeuer konnten sich alle Kollegen entspannt austauschen und den Jahresausklang einleiten.

Wir wünschen allen Kollegen, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage.
Rückblick und Weihnachtsfeier

Verabschiedung Kollege
Abschied von einem Kollegen

Es ist immer etwas Besonderes, wenn Mitarbeiter ihr gesamtes Berufsleben in einer Firma verbringen – ein Grund zur Freude und Stolz! Letzte Woche haben wir unseren geschätzten Kollegen Udo Schreuer in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Udo startete seine berufliche Reise im Jahr 1976 mit seiner Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur in der Wärmetechnik. Über die Jahre hinweg arbeitete er als engagierter Monteur, erwarb schließlich einen Abschluss als Ingenieur für Sanitär- und Heizungstechnik. Seine Expertise brachte er in verschiedenen Abteilungen wie Sanitär, Kalkulation & Einkauf sowie im Büro der Geschäftsleitung ein.

Der Abschied fällt uns natürlich schwer, denn wir verlieren einen äußerst erfahrenen Kollegen. Dennoch gönnen wir Udo von Herzen seinen wohlverdienten Ruhestand und wünschen ihm unvergessliche Momente bei seinen künftigen Urlaubsreisen, besonders in der strahlenden kroatischen Sonne.

Möge dieser neue Lebensabschnitt genauso erfüllend und aufregend sein wie Udos beeindruckende Karriere. Alles Gute für die Zukunft, lieber Udo!

September 2023



Erfolgreiche Ausbildungsmesse in Kirchberg, in der KOMPAKT-Schule Zwickau und in der Stadthalle Zwickau

Wir konnten erfreulicherweise zahlreiche & bereichernde Gespräche mit aufgeschlossenen Schülerinnen und Schülern führen, die in der digitalisierten Welt ein starkes Interesse für das Handwerk entwickeln.

Die neugierigen Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, sich ausführlich über die Einbautechniken und Materialien zur Installation gebäudetechnischer Anlagen zu informieren.

Mit fachkundiger Anleitung durften sie sogar selbst Pressverbindungen herstellen, was nicht nur lehrreich, sondern auch äußerst spannend für sie war.

Vielen Dank für euren Besuch!
Ausbildungsmesse Folgebeitrag

Berufsinformationstage_WTWH_2023


Aufgepasst! Wir haben aufregende Neuigkeiten für dich:

Das Team der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau GmbH & Co. KG, ist am 23. und 24. September 2023 von 10:00 bis 16:00 Uhr auf den BERUFSINFOTAGEN ZWICKAU anzutreffen.

ℹ️ Du findest uns am Stand 84 in der Stadthalle Zwickau.

Diese Veranstaltung bietet dir eine großartige Gelegenheit, unsere vielfältigen Angebote im Unternehmen kennenzulernen. Wir laden dich herzlich ein, unseren Stand 84 zu besuchen, um mehr über Praktika, Ausbildungswege, Studiengänge & Karrierechancen bei uns zu erfahren.

Wir sind für all deine Fragen da!

Bis bald.

August 2023



6. Berufs- und Ausbildungsmesse in Kirchberg: Wir sind mit dabei!

• Wann: Freitag, 01.09.2023
• Start: 9:30 bis 15:30 Uhr
• Wo: Sporthalle Christoph-Graupner-Gymnasium

Etwa 50 Firmen und Unternehmen, einschließlich uns, zeigen dir spannende Job-Chancen aus Kirchberg und der Region. Egal ob du Interesse an Ausbildung, Studium oder Praktikum hast - Hier wird es für jeden etwas geben!

Triff unser Team und stell all deine Fragen. Wir sind den ganzen Tag für dich da!

Sicher dir deinen Traumjob und lerne uns am 1. September persönlich kennen.

Neue Azubis_WTWH_2023_1
Neue Azubis_WTWH_2023_1


Heute ist ein besonderer Tag für uns....

....da wir 6 junge Auszubildende in unserem Team herzlich willkommen heißen dürfen.

Unter ihnen sind 4 angehende Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, ein zukünftiger Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik sowie eine angehende Kauffrau für Büromanagement. Ab heute beginnen sie ihre Ausbildung bei der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau. Wir freuen uns darauf, unsere neuen Auszubildenden auf ihrem spannenden Weg zu begleiten.

Es ist das erste Mal, dass wir einen Elektroniker in unserer Ausbildung begrüßen dürfen. Dank unseres noch jungen Geschäftsbereichs im Bereich Elektro können wir unseren Kunden nun noch umfassendere und fachübergreifende Dienstleistungen anbieten, insbesondere im Bereich des Einbaus von Heizsystemen mit regenerativen Energien.



Nach einer herzlichen Begrüßungsveranstaltung und einer informativen Tour durch unseren Betrieb haben unsere Nachwuchskräfte wichtige Informationen über ihre Ausbildung und ihren Einstieg in das Berufsleben erhalten. Beim gemeinsamen Mittagessen in unserer gemütlichen Grillecke hatten die neuen Kollegen bereits die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in ihre berufliche Laufbahn. Uns ist bewusst, dass eine fundierte Ausbildung die beste Grundlage für eine erfolgreiche Karriere bildet. Aus diesem Grund hat die Ausbildung junger Menschen bei der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau einen besonders hohen Stellenwert. Wir sehen die Ausbildung als eine Investition in die Zukunft sowohl der Jugendlichen als auch unseres Unternehmens.

Mit stolzen 15 Auszubildenden tragen wir aktiv zur Förderung der jungen Generation in unserer Region bei.
 Neue Azubis_WTWH_2023_2

Juli 2023

Rente_WTWH_2023_1


Danke und Auf Wiedersehen

Ein herzliches Dankeschön geht an unseren geschätzten Mitarbeiter, Herrn Gunnar Müller, der nach 15 Jahren in der Wärmetechnik seinen wohlverdienten Ruhestand antreten darf.

Bei einem Grillbuffet hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit, sich auszutauschen und Gunnar persönlich zu verabschieden. Wir bedanken uns auch herzlich für seine Zuverlässigkeit, gute Arbeit, das Engagement in unserem Unternehmen und wünschen ihm alles Gute.

Nochmals vielen Dank!



Eigenstromerzeugung und energieeffiziente Maßnahmen

Die Wärmetechnik hat einen bedeutenden Durchbruch erreicht, indem sie nun ihren eigenen Strom erzeugt – ein wichtiger Meilenstein in Bezug auf Nachhaltigkeit.

Seit mehreren Jahren beziehen wir bereits umweltfreundlichen Strom in der Wärmetechnik. Uns ist es ein Anliegen, verantwortungsbewusst zu handeln und unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Im Juli haben wir eine hochmoderne Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen, die unseren gesamten Strombedarf für die Büroausstattung, die Warmwasserbereitung, Lüftung und Kühlung der Betriebsgebäude sowie das Laden von Elektroautos decken kann.

Der Überschuss an erzeugtem Strom wird mit bis zu 30 KWh in das öffentliche Netz eingespeist.
PV-Anlage_WTWH_2023_1

PV-Anlage_WTWH_2023_2




Bereits im Juni haben wir eine weitere bedeutende Investition getätigt: Im Betriebsgebäude wurden herkömmliche Fenster durch moderne Fenster mit Wärmeschutzverglasung ersetzt.

Dadurch werden wir im Sommer erheblich weniger Energie für die Kühlung des Gebäudes benötigen und im Winter den Wärmeverlust reduzieren können.

Wir sind der Meinung, dass jeder Einzelne verantwortungsbewusst und nachhaltig handeln sollte, um einen Beitrag zur Energiewende und zur Wärmewende zu leisten.

Mai 2023





Super Leistung beim Firmenlauf 2023

Beim diesjährigen Firmenlauf - Erzgebirge in Aue war auch das Team der Wärmetechnik mit großer Begeisterung dabei.

Ein besonderer Glückwunsch geht an Markus Damm, der einen beeindruckenden 6. Platz unter mehr als 1.100 Teilnehmern erreicht hat.

Markus legte die etwa 5,8 km in einer herausragenden Zeit von 19:10 Minuten zurück.
Firmenlauf_2023_Wärmetechnik

April 2023

_Strangsanierung_Katharinenstraße_2023_Wärmetechnik
Strangsanierung

Im Zeitraum von März bis Mai 2023 wird in einem elfgeschossigen Wohngebäude in der Katharinenstraße in Zwickau eine Strangsanierung durchgeführt. Die Wärmetechnik wurde dafür von der Hausverwaltung Annett Süß für die Sanierungsmaßnahmen in den Gewerken Sanitär und Lüftung beauftragt.

Im Rahmen der Sanierung werden die alten Trinkwasser-, Abwasser-, Regenwasser- und Abluftleitungen entfernt und durch neue Leitungen ersetzt. Zudem werden neue Abluftventilatoren auf dem Dach installiert. Die Sanierung betrifft insgesamt 33 Wohneinheiten, die während der Bauzeit bewohnt bleiben können. Die Strangsanierung wird aus verschiedenen Gründen durchgeführt. Zum einen soll die Qualität des Trinkwassers gesichert werden, die durch Ablagerungen in den alten Leitungen gefährdet ist. Zum anderen können alte Leitungen aufgrund von Korrosion und Versprödung beschädigt werden, was zu Undichtigkeiten führt. Die gestiegenen Anforderungen an den Brandschutz wurden bei den Arbeiten ebenfalls berücksichtigt.

Unsere Auftragssumme für dieses Bauvorhaben beläuft sich auf insgesamt 420.000€.

März 2023

Alle bestehen erfolgreich die Prüfung

Wir freuen uns, dass unsere 4 Azubis ihre Prüfung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimasysteme erfolgreich bestanden haben. Niklas hat sogar als bester seines Abschlussjahrgangs die Traumnote 1 erreicht.

Wir sind stolz auf unsere Azubis und können guter Dinge sagen, dass unser Ausbildungskonzept im Unternehmen ausgereift & fundiert ist.

In unserer eigenen Lehrwerkstatt haben sich die 4 Prüflinge umfassend auf die Prüfung vorbereiten können - der Meister stand jederzeit zur Seite.

Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau wünscht den Absolventen alles erdenklich Gute für ihre berufliche und private Zukunft.
_Prüfungsabschluss_2023_Wärmetechnik
Neujahrsempfang_WTWH_2023–1_Wärmetechnik
Neujahrsempfang

In diesem Jahr konnten wir nun wieder den Jahresauftakt mit dem Neujahrsempfang begehen und die gesamte Belegschaft wurde in unser Casino eingeladen. So ein Neujahrsempfang ist immer auch eine hervorragende Gelegenheit, um alle Beschäftigten wieder zu treffen, sich auszutauschen oder einfach mal „DANKE“ zu sagen, bei all denen, welche zum Gelingen der Arbeiten bei der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau in erheblichem Maße beigetragen haben.

Den Auftakt übernahm Jan und sorgte mit slowakischer Volksmusik auf dem Akkordeon für eine großartige Stimmung.

Die Geschäftsführung hatte über das erfolgreiche Jahr 2022 gesprochen, über aktuelle und geplante Baustellen informiert und natürlich auch die geplanten Lohn- und Gehaltssteigerungen bekannt gegeben.

Auch für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt!

Januar 2023

Geglückte Berufsmesse 2023 in der Stadthalle Zwickau!

Ihr habt ums umgehauen - danke für euren Eifer! Es fanden gute Gespräche mit den Schülern/innen, die im Handwerk tätig sein wollen, statt. Unser Messe-Team hatte abwechslungsreiche Programmpunkte vorbereitet, um den Interessierten die Ausbildungen und Berufe in den verschiedenen Fachbereichen näher zu bringen. Es wurden alle offenen Fragen zu unseren Ausbildungsberufen beantwortet. Der Bewerbungsprozess für das kommende Lehrjahr ist in vollem Gange! Wir sind stolz auf die zahlreichen Bewerbungen, die bei uns eingehen.

Vielen Dank an ALLE, die uns auf der Messe für Bildung & Beruf besucht haben. Wir sehen uns wieder. Wer die Messe verpasst hat – keine Angst. Ihr habt die Möglichkeit euch in unserer Lehrwerkstatt im Rahmen von SCHAU REIN! am 13.-18.3.2023 auszuprobieren.

Danke auch für das Engagement unserer Mitarbeiter: innen vor Ort. Es verlief alles reibungslos und so kamen alle auf ihre Kosten.

Zusammenfassung-Berufsmesse Stadthalle Zwickau_Wärmetechnik
Schau Rein-2023 Wärmetechnik Wilkau-Haßlau




Auch wir sind wieder mit dabei - angeschnallt und aufgepasst!

Unter dem Motto „Schau‘ rein - nehmen wir dich mit auf Berufserkundungstour!

Wir bieten dir die Möglichkeit in unsere Lehrwerkstatt zu schauen, dich zu informieren, auszuprobieren und hier vor Ort vielleicht deinen Traumausbildungsplatz als Anlagenmechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu finden.

Komm am 13. bis 18. März 2023 in unseren Handwerksbetrieb nach Wilkau-Haßlau.

Wir freuen uns dich kennenzulernen.




Bildung & Beruf - 2023 in der Stadthalle Zwickau

Du hast noch keinen Ausbildungsplatz oder suchst nach neuen beruflichen Herausforderungen? Jetzt Umdenken – Handwerk hat Zukunft!

Also komm am 04-05.02.2023 auf die Berufsmesse in der Zwickauer Stadthalle und besuche uns am Stand 73.

Wir freuen uns dich kennenzulernen.
Wir sind dabei-2023 Wärmetechnik Wilkau-Haßlau

Dezember 2022

Weihnachtsgrüße 2022 Wilkau-Haßlau
Liebe*r Kunde*innen und Kollege*innen,

ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende. Diese Umstände haben bei uns trotz – oder vielleicht gerade wegen – der vielen Herausforderungen enorme produktive Kräfte freigesetzt.

Wir danken unseren Kunden und insbesondere unseren Monteuren von Herzen, dass Sie uns die Treue gehalten haben und wünschen Ihnen ein frohes, hoffnungsvolles und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie. Mögen Sie während der Festtage den Fokus bewusst auf die Dinge richten, die das Leben schön, reich und lebenswert machen.

Und keine Angst….natürlich sind wir über die Feiertage für unsere Kunden mit Wartungsvertrag da, sollte es zu Störungen bei der Heizung kommen. Wir lassen sie nicht im Kalten sitzen... Für das neuen Jahr alles Gute – vor allem Gesundheit!

Denken Sie immer daran: Jede Krise birgt auch die Chance mit sich, etwas zum Besseren zu verändern! Schon jetzt freuen wir uns auf eine Fortsetzung im Jahr 2023, um neue spannende Projekte vorstellen zu können.

Oktober 2022

Wir erweitern unser Geschäftsmodell um Elektroinstallationen.

Anfang Oktober hat die Wärmetechnik zusätzlich die Tätigkeiten des Elektrotechnikers in die Handwerksrolle bei der Handwerkskammer eingetragen und ist nun berechtigt Elektroinstallationen auszuführen.

Unsere neue Abteilung „Elektro" wird von einem Handwerksmeister geleitet und soll vorrangig unterstützend bei der Installation von Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen tätig werden, kann aber auch spezielle Kundenanfragen in Bezug auf Elektroinstallationen umsetzen.

Darin sehen wir einen wichtigen Baustein für die Wärmetechnik, um die zukünftigen Aufgaben der anstehenden Energiewende in Deutschland erfolgreich mit unseren Leistungen begleiten zu können. Somit bietet die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau ihren Kunden alle Dienstleistungen in den Bereichen Heizung, Sanitär, Klima-, Kälte- und Elektrotechnik an.

Unsere neue „Elektroabteilung“ soll künftig auch weiterwachsen. Deshalb wollen wir im Ausbildungsjahr 2023/24 den ersten Azubi zum Elektrotechniker ausbilden.
Neue Abteilung Elektro Wärmetechnik Wilkau-Haßlau

September 2022

Berufsmesse Zwickau und Kirchberg Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Gelungene Berufsbildungsmessen 2022 in Zwickau und Kirchberg

Wir waren überwältigt vom Interesse der Jugendlichen. Es entstanden gute sowie qualitativ hochwertige Gespräche mit den Schülern/innen, die im Handwerk tätig sein wollen. Unser Messe-Team konnte ihnen die Bedeutung der betrieblichen und dualen Ausbildung näherbringen und alle offenen Fragen zum Ausbildungsberuf als Anlagenmechaniker/in beantworten.

Dabei ist dies oftmals der erste Schritt ins Unternehmen und führt nicht selten im Anschluss zur Anstellung in ein Ausbildungsverhältnis.

Die Rückmeldung der Interessent/innen war durchweg positiv. Wir konnten in Bezug auf die praktische Ausbildung mit ihnen durch unsere eigene Lehrwerkstatt glänzen und sicherstellen, dass die Unterstützung durch erfahrene Monteure/innen während der gesamten Ausbildungszeit gegeben ist. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, die heimische Umgebung für Baustellen zu verlassen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns auf den Berufsbildungsmessen besucht haben.

Save the Date!

Wir haben zwei interessante Informationen für dich.

Am Freitag, den 16. September 2022, findet die Kirchberger Berufsmesse im Rathaus von 09:00 bis 14:00 Uhr statt.

Weiterhin heißt es am 24. und 25. September 2022 : "Berufsinformationstage in der Stadthalle Zwickau erleben!"

An diesen Tagen können sich Schülerinnen und Schüler die verschiedensten Ausbildungs- und dualen Studienmöglichkeiten bei mehr als 40 Firmen, Unternehmen und Einrichtungen informieren.

Wir, die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau freut sich, an diesem Tag präsent zu sein, um dich bei der Stellensuche unterstützen zu können. Denn wir sagen: In der Region - für die Region! Wir freuen uns auf dich. Bis später.
Berufsmesse_2022

Juli 2022

Heizen ohne Gas und Öl - was kann eine Wärmepumpe

Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau GmbH & Co.KG hat aktuell viele Anfragen zum Einbau von Wärmepumpen.

Besonders Hausbesitzer prüfen unter dem Eindruck steigender Energiepreise und Unsicherheiten über die zukünftige Versorgungslage einen Wechsel vom Gas- oder Ölkessel. Wärmepumpen können bei Neubauten und auch im Altbau eingesetzt werden.

Die Funktionsweise der Wärmepumpe einfach erklärt:

Eine Wärmepumpe erzeugt Heizwärme und gewinnt dabei die notwendige Energie aus der Umwelt (Grundwasser, Erdboden oder Umgebungsluft). Mithilfe eines Kältekreislaufs wird die gewonnene Heizwärme auf ein höheres Temperaturniveau gebracht.

Der Kältekreislauf in der Wärmepumpe wird mit einem Strom angetriebenen Kompressor betrieben. Wird dieser mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben, ist die Wärmepupe praktisch klimaneutral.
Waermepumpen - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Voraussetzung für einen effizienten Einsatz von Wärmepumpen ist eine sehr gute Wärmedämmung des Gebäudes und ein Niedertemperatur-Wärmeabgabesystem, wie beispielsweise Fußbodenheizung oder Wandheizung, mit Vorlauftemperaturen unter 35°C.

Eine Wärmepumpe kann aber auch in Kombination mit vorhandenen Heizsystemen in Bestandsgebäuden eingesetzt werden, d.h mit „normalen“ Heizkörpern. Mit höheren Vorlauftemperaturen sinkt die Effizienz der Wärmepumpe.

Die Arten von Wärmepumpen:

Die Wärmequelle, die zur Gewinnung der Wärmeenergie herangezogen wird, bestimmt die Art der Wärmepumpe. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Erd-, Luft- und Grundwasserwärmepumpen. Generell gilt: Je höher die Temperatur der Wärmequelle, desto besser ist die Jahresarbeitszahl und umso geringer die Energiekosten.
Fahrrad-Leasing - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau

Vorteile einer Wärmepumpe:

• Umweltfreundlichkeit, wenig bis gar kein CO2-Ausstoß
• Sie benötigt keinen Schornstein / Abgasanlage
• Wärmepumpen sind eher wartungsarm
• Betriebskosten sind gering
• Sie sind effizient – aus 1 kWh elektrischer Energie können bis zu 5 kWh Wärme erzeugt werden
• Manche Modelle eignen sich auch zum Kühlen
• Gute Kombinationsmöglichkeiten mit Photovoltaikanlagen

Nachteile der Wärmepumpe:

• Anschaffungskosten sind höher als bei herkömmlichen Heizkesseln
• Höherer Erschließungsaufwand bei Erdwärmepumpen
• Bei Luft-Wasser-Wärmepumpen kann in Abhängigkeit von der Energieeffizienz des Gebäudes der Rückgriff auf einen elektrischen Heizstab oder einem zweiten Wärmeerzeuger notwendig sein

Aktuell wird der Einbau einer Wärmepumpe staatlich gefördert!

Fazit: Für viele Gebäude kann der Einbau einer Wärmepumpe sinnvoll sein, die Kombination mit anderen, auch schon vorhandenen Heizsystemen, ist möglich.
Mit dem Fahrrad wird der Arbeitsweg zur Quality-Time

Das ist eine gesundheitsfördernde, klimaneutral und steuervergünstigte Alternative, um mobil unterwegs zu sein. Wer Stress, Stau und Chaos im Berufsverkehr vermeiden möchte, lässt das eigene Auto nach Möglichkeit stehen und steigt auf öffentliche Verkehrsmittel oder aufs Fahrrad um.

Genau das ermöglichen wir ab sofort all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau durch ein E-Bike Dienstrad-Leasing.

Es gibt zahlreiche gute Gründe, um für die tägliche Strecke in den Betrieb auf das Fahrrad umzusteigen. Nicht nur die Gesundheit und das Wohlbefinden steigern sich, ganz nebenbei lässt sich der eigene ökologische Fußabdruck deutlich verringern.

Mit dem E-Bike eignet sich diese Variante auch für längere Strecken, ohne verschwitzt und abgekämpft am Arbeitsplatz ankommen zu müssen.
Fahrrad-Leasing - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau

Dezember 2021

Weihnachten_2021 - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
FROHE WEIHNACHTEN

Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau wünscht allen ein paar ruhige Tage im Kreise der Familie, einen guten Start ins neue Jahr und viel Gesundheit sowie Zuversicht für ein erfolgreiches und beglückendes Jahr 2022.

Vielen Dank an unsere Kunden und Mitarbeiter für ein gemeinsames und erfolgreiches Jahr 2021.

Wir freuen uns, euch nächstes Jahr wieder neue spannende Projekte vorstellen zu können.
Austausch einer Schwerkraftheizung durch kombinierten Scheitholz- und Pelletkessel

Mit einer modernen Heizungsanlage wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und die Energieeffizienz gesteigert.

Das Betreiben von alten Festbrennstoffkesseln ist sehr aufwändig, da diese zur Erwärmung des Brauchwassers und des Heizkreislaufes täglich mit der Hand mehrmals befüllt werden müssen. Zudem entstehen beim Transport und der Lagerung von Festbrennstoffen Stäube und Schmutz.

Da im Haus kein Gasanschluss vorhanden, kein Flüssiggastank gewünscht, jedoch Lagerraum für Pellets sowie Holz zum Zuheizen vorhanden sind, entschied sich unser Kunde zur Umrüstung auf einen kombinierten Scheitholz- und Pelletkessel.

Eine moderne Pelletheizung macht das Heizen besonders komfortabel. Sie funktioniert – ähnlich wie eine Öl- oder Gasheizung – fast vollautomatisiert.
Austausch Schwerkraftheizung durch kombinierten Scheitholz- und Pelletkessel - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Austausch Schwerkraftheizung durch kombinierten Scheitholz- und Pelletkessel - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Aufbau und Funktionsweise sind simpel: Die Pelltes lagern in einem Silo, ein Saugsystem transportiert sie selbständig in den Heizkessel zur geregelten Verbrennung. In einem Einfamilienhaus müssen die Verbrennungsrückstände nur drei bis fünf Mal im Jahr entleert werden. Die Asche ist zudem kompostierbar.

Unsere Anlagenmechaniker bauten einen kombinierten Scheitholz- und Pelletkessel mit Pelletlager und zusätzlichem Pufferspeicher ein. Das Pelletlager wurde im alten Kohlekeller aufgestellt und individuell an die Raummaße angepasst. Für einen effizienten Anlagenbetrieb wurde der vorhandene Speicher durch einen zusätzlichen Pufferspeicher ergänzt.

Die zweite Brennkammer des ETA Twin kann je nach Bedarf mit Scheitholz befüllt werden. Der Wechsel des Betriebs der Brennkammern erfolgt durch die Steuerung automatisiert.

Die Kellerräume bleiben nun sauber und der neue Heizkessel schaut zudem sehr chic aus.

November 2021

Projekttag zur Berufsorientierung - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Projekttag zur Berufsorientierung

Wenn sich die Schulzeit dem Ende neigt, stellen sich Schüler:innen die Frage: »Was kommt danach?«

Die Auswahl an Ausbildungsangeboten kann schnell überfordern. Oftmals wissen die Jugendlichen auch nicht, welche Voraussetzungen sie mitbringen müssen, um ihre Wunschberufe zu erlernen und welche Fähigkeiten dafür notwendig sind.

Daher bietet die Pestalozzi-Oberschule in Wilkau-Haßlau im Rahmen eines Projekttages zur Berufsorientierung ihren Schuler:innen die Möglichkeit, sich für einen Tag direkt bei einem Unternehmen über ihren Ausbildungsberuf zu informieren und mehr über die Tätigkeiten und Anforderungsprofile zu erfahren.

Die Wärmetechnik war dieses Jahr erstmalig mit dabei und stellte sich am 19. November allen Fragen einer 9. Klasse. Wir teilten die Schüler:innen in drei Gruppen ein und führten sie durch jeweils zwei Stationen.
In der ersten wurde ihnen das Unternehmen und der Beruf »Kaufleute für Büromanagement« näher vorgestellt.

Die zweite Station wurde in unserer Lehrwerkstatt abgehalten. Hier wurden sie über den Beruf »Anlagenmechaniker SHK« informiert. Außerdem bekamen die Schüler:innen die Möglichkeit, selbst tätig zu werden. So konnten sie an der Trainerwand, beim Verpressen und Löten ihre handwerklichen Fähigkeiten austesten.

An den Stationen standen unsere Ausbilder und Azubis Rede und Antwort, informierten über die entsprechenden Berufe und berichteten über eigene Erfahrungen.

Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer:in noch ein kleines Geschenk.

Wir hoffen, dass allen der Projekttag als lehrreich und positiv in Erinnerung bleiben wird und wir den einen oder anderen bald als neuen Auszubildenden in unserem Hause begrüßen dürfen.
Projekttag zur Berufsorientierung - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Büro-Umbauarbeiten - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Büro-Umbauarbeiten - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Büro-Umbauarbeiten - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Wir schaffen Platz für neue Mitarbeiter!

Dieses Mal steht ein wichtiges internes Projekt an: Der Umbau unserer Büroräume

Auf Grund struktureller Änderungen in einigen Abteilungen und der Neueinstellung von Mitarbeitern benötigen wir mehr Platz und eine räumliche Trennung zwischen Arbeits- und Pausenraum.

Unser Bauleiter Herr Grasemann koordiniert den Umbau in Zusammenarbeit mit dem Büro Service Imhof.

Dafür wurden bereits im Vorfeld alle Schränke komplett ausgeräumt, von unseren fleißigen Monteuren abgebaut und entsorgt. Für die Zeit der Umbauarbeiten zogen die Mitarbeiter mit ihrem Equipment aus ihren Büros in andere Räume um.

Ein moderner Scheitholz- oder Pelletkessel ist hocheffektiv →

✔️ Wesentlich sauberes Heizen

✔️ Kein stetiges Befüllen mit Kohle notwendig

✔️ Fast keine Asche mehr

✔️ Derzeit keine CO2-Preisbelastung der Pellets

✔️ Einbindung eines vorhandenen Pufferspeichers möglich

35% der Kosten des Gesamtumbaus sind sogar förderfähig!

Die Fachexperten der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau erstellten bei diesem Projekt nicht nur ein individuelles Versorgungskonzept, sondern unterstützten den Kunden auch bei der Antragstellung der Fördermittel.
Durch die Installation neuer Lüftungstechnik entfällt die Notwendigkeit, die Fenster in regelmäßigen Abständen zu öffnen. Neben der besseren Luftqualität wird so auch die Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr verhindert.

Der Einbau wurde von unseren Anlagenmechaniker:innen durchgeführt. Die Lüftungsanlagen verfügen über eine zweifache Filterung sowie eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung..

Durch ein integriertes WLAN-Modul ist es über eine App möglich, spezifische Einstellungen vorzunehmen und damit die Zulufttemperaturen zu kontrollieren.

Durch den Umbau kann die Wärmetechnik strukturelle Änderungen in den Abteilungen vornehmen, sodass wieder Platz für neue Angestellte und Studenten entsteht.

Oktober 2021

Einbau Luft-Wasser-Wärmepumpe - Rückansicht Wärmepumpeneinheit | Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Anlagenmodernisierung als Maßnahme zur Energieeinsparung

Mit neuer Heizungstechnik kann der Energieverbrauch deutlich gesenkt und die Energieeffizienz erhöht werden.

Es existiert eine Vielzahl an modernen Wärmeversorgungssystemen, um den aktuellen energetischen Mindestanforderungen an Heizungs- und Klimatechnik gerecht zu werden.

Die meisten unserer Kunden haben bereits genaue Vorstellungen von dem neuen Heizungstyp, den sie eingebaut haben wollen. So war es auch in einem unserer aktuellen Projekte.

Auf Grund des zu hohen Energieverbrauchs war es der Wunsch des Kunden, von seiner Elektroheizung auf eine Luft-Wasser-Wärmepumpe umzusteigen.

Unter der Betreuung unseres Bauleiters Hr. Richter baute das Monteurs-Team die moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe »Logatherm« von BUDERUS mit separaten Warmwasserspeicher ein. Diese wurde in Kombination mit einer Fußbodenheizung installiert.


Der Kunde nutzt nun klimafreundliche Umweltwärme und freut sich über einen deutlich gesunkenen Strombedarf, der vorher bei 20.000 kWh lag und nun bei ca. 6.000 kWh liegt.

Diese Strommenge könnte mittels einer zusätzlichen Photovoltaik-Anlage erzeugt werden. Mit Strom aus erneuerbaren Energien und einer Wärmepumpe lassen sich Selbstversorgungsquoten von bis zu 75 Prozent erreichen.

Wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Fragestellung geht, welche konventionellen bzw. regenerativen Energieträger für ihren Neubau oder bereits bestehende Anlage geeignet sind.

Unsere Fachexperten erstellen Ihnen nicht nur ein individuelles Versorgungskonzept, sondern stehen Ihnen auch unterstützend bei Kostenvergleichen zur Seite und helfen bei der Vermittlung eines Fördermittelberaters.
Aufstellung Mietheizcontainer - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Totalausfall der Heizungsanlage? Wir helfen unkompliziert mit einer mobilen Heizzentrale!

So wie bei dem bekannten Gewerbekomplex an der Oskar-Arnold-Straße. Hier wurde die Wärmetechnik von einem Vertragskunden beauftragt, einen Mietheizcontainer zu errichten. Währenddessen erarbeiten wir ein neues Konzept für die neue Heizungsanlage.

Die 600KW-starke Mietheizanlage stellt nun bis zur Fertigstellung der neuen Anlage die Wärmeerzeugung des Komplexes sicher. Neben Anlieferung, Anschluss, Inbetriebnahme und Abholung sind wir für den Betrieb und die Brennstoffversorgung des Containers verantwortlich. Des Weiteren haben wir die notwendigen Genehmigungen beim Bauamt, Umweltamt und Bezirksschornsteinfeger eingeholt.

Egal ob Ein-, Mehrfamilienhaus oder Großgebäude - Fällt die Heizung aus, können große Unannehmlichkeiten damit verbunden sein. Besonders wenn größere Gebäudekomplexe betroffen und Prozessabläufe davon abhängig sind, muss der Heizungsausfall schnell behoben werden. Mit mobilen Notheizungen schaffen wir zeitnah Abhilfe und überbrücken unkompliziert einen Heizungsausfall.

August 2021

Anlagenmodernisierung für Neubau und Bestandsobjekte - Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Anlagenmodernisierung zur Einsparung von Energie und Nutzung erneuerbarer Energien

Veraltete Anlagen werden dem neuesten Stand der Technik und heutigen gesetzlichen Auflagen nicht mehr gerecht und müssen erneuert werden.

Im aktuellen Gebäudeenergiegesetz (GEG), welches zum 01.11.2020 die Energieeinsparverordnungen und andere Regelungen ersetzte, ist festgelegt, welche energetischen Anforderungen beheizte und klimatisierte Gebäude erfüllen MÜSSEN.

Das Gesetz gilt nicht nur für Neubauten, auch Bestandsobjekte unterliegen speziellen Austausch- und Nachrüstpflichten!

Was sind zentrale Inhalte?

- Energetische Mindestanforderungen an Heizungs- und Klimatechnik, Warmwasseraufbereitung sowie zum Wärmedämmstandard und Hitzeschutz von Gebäuden sind vorgegeben
Bei Bestandsgebäuden:

- Spezifische Nachrüst- und Austauschpflichten MÜSSEN erfüllt werden

Bei Neubauten:

- Bauherr ist verpflichtet, sich für die Nutzung mindestens einer Form Erneuerbarer Energie zu entscheiden

Es existiert eine Vielzahl an Heizungssystemen, welche einzeln oder in Kombination verwendet werden:
- Gasbrennwert- und Niedertemperaturkessel
- Wärmepumpe (Sole, Wasser, Luft)
- Biomasse (Scheitholz, Hackschnitzel, Pellets)
- Photovoltaik
- Solarthermie
- Wärmerückgewinnung durch kontrollierte Lüftung
Vielfältige Energiegewinnungsverfahren sowie Energieversorgungs- und Verbrauchsanlagen machen den Markt der Wärmeversorgung für die Bauherren oft unübersichtlich.

Wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Fragestellung geht, ob konventionelle Energieträger oder eine Kombination aus regenerativen Energieträgern besser geeignet ist. Jedes Objekt besitzt andere Voraussetzungen und muss einzeln betrachtet werden.

Unsere Fachexperten erstellen Ihnen nicht nur ein individuelles Versorgungskonzept, sondern stehen Ihnen auch unterstützend bei Kostenvergleichen zur Seite und helfen bei der Vermittlung eines Fördermittelberaters.

Juli 2021

Qualifikation als Erfolgsfaktor

Die Weiterbildung und Qualifizierung nimmt bei der Wärmetechnik einen hohen Stellenwert ein. Individuelle Fortbildung und Schulungsmaßnahmen sind für unsere Mitarbeiter selbstverständlich.

Zum einen machen es die technischen Neuerungen bei den eingesetzten Produkten bzw. die Umstellung von fossilen auf erneuerbare Energien notwendig, das Fachwissen auf dem aktuellen Stand zu halten, andererseits gewinnen wir an Flexibilität beim Einsatz unserer Monteure.

Zudem existieren verschiedenste gesetzliche Anforderungen an die Installation bzw. dem Betreiben von gebäudetechnischen Anlagen. Eine davon ist die TRGI 2018, welche ein rechtssicheres und technisch korrektes Arbeiten an Gasinstallationen regelt.

Mit Jens Hübler ist nun ein weiterer Kollege als Verantwortlicher Fachmann für Gas-Installationstechnik im Installateurverzeichnis eingetragen.
Weiterbildung Gas-Installationstechnik Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Zuschlag Wartungsvertrag - Helios-Klinik-Plauen Wärmetechnik Wilkau-Haßlau
Zuschlag von Helios Vogtland-Klinikum Plauen erhalten

Wir haben die Ausschreibung für die Wartung der raumlufttechnischen Anlagen (RLT) beim Plauener Klinikum gewonnen.

Der abgeschlossene Wartungsvertrag bezieht sich auf mehrere Häuser des Klinikums und beinhaltet die technische Überprüfung der Lüftungs-, Entrauchungs- und Kühlanlagen, Hygieneinspektionen der RLT-Anlagen sowie den Austausch der Umluftfilter.

Die Wärmetechnik betreut neben der Helios-Klinik weitere Krankenhäuser in der Region. Das HBK in Zwickau und Kirchberg, die Paracelsus Klinik Zwickau, das KH Rodewisch, das KH Stollberg und das DRK KH Chemnitz-Rabenstein gehören ebenfalls zum Kundenkreis. Für die Häuser ist eine einwandfreie Funktion der RLT-Anlagen notwendig.

Die Wärmetechnik wird als kompetenter und zuverlässiger Service-Partner angesehen. Besonders unser 24h-Notdienst wird hoch geschätzt, denn in einem Krankenhaus muss die Einsatzbereitschaft aller technischen Anlagen rund um die Uhr gewährleistet sein.

Juni 2021

Mittelständisches Handwerksunternehmen und Nachhaltigkeit? Ja, das ist möglich!

Mit fundiertem Fachwissen auf dem Gebiet des gebäudetechnischen Anlagenbaus entwickeln wir leistungsfähige Lösungen und nutzen Ressourcen, die sowohl effizient hergestellt als auch individuell auf das Kundenobjekt zugeschnitten werden.

Intern haben wir ebenfalls bereits einiges ökologisch bewusst umgestellt und unsere Kältemaschine durch ein neues Gerät, das mit dem A+ Label gekennzeichnet ist, ausgetauscht. Damit konnten wir den eigenen Stromverbrauch um mehr als 20% reduzieren.

Da Solaranlagen am Hauptstandort nicht effizient betrieben werden können, bezieht unser Verwaltungsgebäude Ökostrom aus bayerischen Wasserkraftwerken.

Auch zwei unserer Firmenfahrzeuge werden bereits elektrisch betrieben. Neben der Erweiterung des Fuhrparks um weitere E-PKWs plant die Wärmetechnik den Ausbau von eigenen Ladestationen auf dem Firmengelände.
Ökologisches Handeln Wärmetechnik W-H

April 2021

Inhouse Schulung - Sicherer Einsatz von Hubarbeitsbühnen
Inhouse-Lehrgang zum sicheren Einsatz von Hubarbeitsbühnen

Unsere Mitarbeiter installieren beim Kunden vor Ort gebäudetechnische Anlagen, die teilweise in schwindelerregender Höhe und mit Hilfe von Leitern, Gerüsten und Hubarbeitsbühnen angebracht werden.

Bei der täglichen Arbeit steht für uns die Sicherheit unserer Mitarbeiter an erster Stelle. Deshalb haben wir sie Inhouse vom Ausbilder Ulrich Floß hinsichtlich Standsicherheit und korrekter Bedienung von Hubarbeitsbühnen umfassend schulen lassen..

Alle Teilnehmer haben die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich absolviert und sind nun im Besitz eines Arbeitsbühnen-Bediener-Ausweises..
Damit sind sie nun geeignet, Hebebühnen nach DGUV Vorschriften 100-500 sowie 308-008 zu bedienen.
Ab sofort: Corona-Selbsttest

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden stellen wir Selbsttests zur Verfügung.

Unsere Monteure sind oft auf Baustellen unterwegs und haben täglichen Kundenkontakt. Deshalb gehört in der aktuellen Situation neben der persönlichen Schutzausrüstung und einer FFP2-Maske auch ein Corona-Selbsttest dazu.

Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt werden regelmäßig zweimal pro Woche getestet; alle anderen einmal wöchentlich.
Wartung und 24h-Heizungsnotdienst

März 2021

Digitale Aufrüstung und modernes Lüftungssystem
Fachlich-kompetenter Kundendienst für Zwickau und Region

Durch regelmäßige Wartungen beugen wir Ausfallzeiten vor. Für den Fall, dass es doch einmal zu Störungen oder Schäden kommt, haben wir einen 24h Heizungs-Notdienst eingerichtet.
Seit Ende Dezember waren wir bei über 100 Notdiensteinsätzen. Aufgrund jahrelanger Erfahrung konnten unsere kompetenten Monteure die Probleme schnell beheben.

Ohne Zeitverlust einen Heizungsschaden zu beseitigen, war auch für Herrn L. aus Crinitzberg sehr bedeutsam. Er meldete uns am 25. Dezember 07:41 Uhr eine Störung. Bereits um 09:00 Uhr war einer unserer Monteure vor Ort und konnte seine Fußbodenheizung nach erfolgreicher Reparatur wieder in Betrieb nehmen. Der Tag unseres Kunden war gerettet und er konnte mit seiner Familie den Weihnachtsabend im Warmen verbringen.

Wir freuen uns, wenn ein Einsatz so unkompliziert erledigt werden kann, da wir immer bestrebt sind, zeitnah eine Lösung für unsere Kunden herbeizuführen.
Neues Lüftungssystem & digitale Aufrüstung

Durch den Einbau einer modernen Lüftungsanlage konnte die Luftqualität in einem Teil der Räume des Firmensitzes deutlich verbessert werden.

Dafür ermittelten wir die Luftmenge der Räume und die im Raum befindlichen Personen. Die Büros werden nun am Tag voll belüftet und in der Nacht mit abgesenktem Luftvolumenstrom betrieben. Die Besprechungsräume können bei Bedarf über Präsenztaster hinzugeschaltet werden.
Die gesamte Lüftungsanlage verfügt über eine zweifache Filterung und hocheffiziente Wärmerückgewinnung. Durch diese maschinelle Belüftung entfällt die Notwendigkeit, die Fenster zum Lüften zu öffnen, sodass eine Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr verhindert wird.

Darüber hinaus haben wir die Besprechungsräume mit neuen TV-Geräten inklusive Kamera und Konferenztelefon ausgestattet. Damit sind künftige Kundengespräche und Meetings mit Geschäftspartnern auch per Videokonferenz möglich.
Übernahme Azubi und Einstellung neuer Mitarbeiter
Neue Aufträge für die Wärmetechnik
Azubi erfolgreich ausgebildet

Wir gratulieren Niklas Schneider zu seinen bestandenen Abschlussprüfungen. Aufgrund seiner guten Leistungen und vor allem seiner Einsatzbereitschaft haben wir ihn übernommen und freuen uns, dass er ab sofort das Team im Anlagenbau verstärkt.

Außerdem starten bis Anfang April drei weitere Mitarbeiter, die wir aus unserer digitalen Jobkampagne erfolgreich als Anlagenmechaniker eingestellt haben.

Zudem streben wir dieses Jahr fünf neue Lehrverträge an. Wenn du also Lust auf eine Ausbildung im Bereich der Installation und Wartung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystemen hast, schreibe uns gern an. Als vollwertiges Mitglied unseres Teams erwarten dich abwechslungsreiche Tätigkeiten und interessante Kundenprojekte vor Ort.

Wir wünschen allen neuen Mitarbeitern eine gute und erfolgreiche Zeit bei uns.
Schön, euch an Bord zu haben!

Dezember 2020

Neue Aufträge für 2021

Der Staatsbetrieb Sächsische Immobilien beginnt nächstes Jahr mit dem Neubau der Psychiatriestation im Sächsischen Krankenhaus Rodewisch.

Wir wurden beauftragt, die Lüftungs- und Heizungsanlagen zu errichten.

Wir freuen uns als Fachpartner Teil dieses Großprojektes zu sein.
Neubau des Verwaltungsgebäudes der GGZ

September 2020

Ausbildung in der Wärmetechnik
Neues Bauvorhaben

Der Neubau des Verwaltungsgebäudes der GGZ Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau ist in vollem Gange.

Die Wärmetechnik wurde beauftragt, die Arbeiten für die Gewerke Heizung, Sanitär, Lüftung und Kälte zu übernehmen.

Im November installierten wir die Lüftungsgeräte auf dem Dach des neuen Gebäudes.
Ausbildung in der Wärmetechnik

Im Herbst durften wir neue Mitarbeiter im Wärmetechnik-Team willkommen heißen.

Vier Auszubildende haben ihre Lehre zum Anlagenmechaniker bei uns begonnen. Zusätzlich begleiten wir als Praxispartner einen Studenten bis zum Studienabschluss. Er nahm im Oktober sein duales Studium an der Berufsakademie Glauchau auf.

Wir wünschen allen maximale Erfolge und eine gute und erfolgreiche Zeit bei uns. Schön, euch an Bord zu haben!

August 2020

Wir sind dabei!

Vom 25. bis 27. September 2020, findet der diesjährige "Baufachmesse"
in der Stadthalle Zwickau statt.

Von jeweils 10-18 Uhr stellen wir unser Unternehmen sowie unsere Dienstleistungen vor.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Messe!

Mai 2020

April 2020

März 2020

Neues Verwaltungsgebäude in Zwickau

Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau GmbH & Co.KG hat die Arbeiten am Neubau Verwaltungsgebäude der Gebäude – und Grundstücksgesellschaft Zwickau mbH begonnen.
Für unseren Kunden realisieren wir die Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Kältetechnischen Installationen.

Der Gesamtauftragswert liegt bei 950.000 €.

November 2019

Notdienst

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

auch in der aktuell angespannten Situation durch den Coronavirus halten wir unseren 24-Stunden-Notdienst aufrecht.

Alle laufenden Baustellen werden von der Wärmetechnik Wilkau-Haßlau GmbH & Co.KG planmäßig besetzt. Die Bauarbeiten laufen ohne Einschränkungen weiter.


Unsere Mitarbeiter sind in die erhöhten Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Virusinfektionen eingewiesen.

September 2019

Wärmetechnik präsentiert

Am 13.November präsentierten wir unser Unternehmen wieder einmal auf einer Messe.

Die Kontaktmesse "ZWIK" bot eine gelungene Plattform, um mit vielen Interessenten ins Gespräch zu kommen.
Unsere engagierten Kollegen Denny Freitag und Paul Wetzel stellten sich sowohl den Fragen der Besucher als auch der Presse.

Ökostrom tanken

Mai 2019

Messe Zwickau 2019
Strom in eigener Sache

Seit dem 01.09.2019 deckt die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau ihren
elektrischen Energiebedarf zu 100 % aus zertifiziertem Ökostrom.

Ob E-Mobilität, energieoptimierte IT-Systeme oder LED Beleuchtung...

Wir setzen auf Ökostrom!




Wir machen mit!

Am Samstag dem 14.09.2019, findet der diesjährige "Tag der Bildung"
in der Neuen Welt Zwickau statt.

Von 9-14 Uhr stellen wir uns gerne den vielen Fragen der Interessenten
und geben einen Einblick in unsere Ausbildungsberufe.

Wir freuen uns auf dich!

April 2019

Wärmetechnik läuft!

Dies war beim 14. Firmenlauf-Erzgebirge in Aue unser Motto.
Sechs unserer Mitarbeiter haben wieder ihr Bestes gegeben und konnten
einen schönen Abend genießen.

Vielen Dank für euer Engagement!

Februar 2019

Wir suchen dich!

Wenn du in den nächsten Monaten deinen Schulabschluss erwirbst oder
dich nochmal umorientieren möchtest, dann bist du bei uns an der richtigen Stelle!

  • Wir haben noch freie Ausbildungsplätze in den Berufen:
  • - Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • - Kaufmann/-frau für Büromanagement

      Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
    • entweder per Mail an:

      • bewerbung@waermetechnik-wh.de

        • oder per Post an:

          • Wärmetechnik Wilkau-Haßlau GmbH & Co. KG
          • Mathias Weber
          • Kirchberger Straße 51
          • 08112 Wilkau-Haßlau


September 2018

Wir haben etwas Neues ausprobiert

Unseren Mitarbeitern stehen nun zwei E-Mobile zur Verfügung.
Egal, ob es um Fahrten zu unseren Kunden, zu Baustellen oder Schulungen geht,
die Elektrofahrzeuge sind seit Februar unsere alltäglichen Begleiter.

Damit ist eine weitere Technologie der Zukunft in der Wärmetechnik angekommen.

    August 2018

    Gewerbliche Ausbildung

    Auch im gewerblichen Bereich freuen wir uns über unsere neuen Auszubildenden:

    • - Cedric-Pascal Migotsch
    • - Micky Reichelt
    • - Marcel Steuck
    • - Zeshan Ali Malik
    • - Jamie Schmidt


        Wir wünschen euch einen guten start und eine erfolgreiche Ausbildung!

    Juli 2018

    Kaufmännische Ausbildung

    Im kaufmännischen Bereich dürfen wir ab diesem Ausbildungsjahr wieder eine Auszubildende begrüßen- Jasmin Schmidt.
    Auf eine erfolgreiche Ausbildung!

    Juni 2018

    Neuer Mitarbeiter

    Wir freuen uns, dass Konrad Fritsch ab sofort als Monteur unser Team unterstützt und heißen ihn hiermit Willkommen!

    Mai 2018

    Verstärkung für unser Team

    Wir heißen unseren neuen Monteur Daniel Zimmer im Team der Wärmetechnik willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

    Februar 2018

    Brennstoffzelle
    Firmenlauf Erzgebirge

    Auch in diesem Jahr konnte ein Team für die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau am 13. Firmenlauf Erzgebirge in Aue erfolgreich an den Start gehen. Wir gratulieren unseren Läufern zu den tollen Ergebnissen!

    Januar 2018

    Abschlussprüfung bestanden

    Wir gratulieren unserem Auszubildenden Moritz Jahn zu seiner bestandenen Abschlussprüfung für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

    Oktober 2017

    Ein glückliches neues Jahr 2018!

    Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau wünscht allen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

    September 2017

    Sommerfest 2017
    Wärmetechnik installiert Brennstoffzelle

    • - Brennstoffzelle Vitovalor 300-P von Viessmann
    • - Mini-Blockheizkraftwerk (Brennwertgerät und Brennstoffzelle)
    • - Für Ein- und Zweifamilienhäuser
    • - Stromerzeugung bis 750 W
    • - Wärmeleistung bis 20 kW
    • - Grundlastdeckung des Elektrobedarfs eines Haushaltes
    • - Technologie von Panasonic
    • - Bedienkomfort mit Smartphone, Tablet
    • - Energieeffizienzklasse A++
    • - Staatliche Förderung von 9.200 bis zu 11.100 €
    • - Integrierter WW-Speicher

    Juli 2017

    Wir freuen uns, drei neue Auszubildende in der Wärmetechnik begrüßen zu dürfen!

    Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

    Die gewerblichen Auszubildenden sind:
    - Niklas Schneider
    - Sasha Göthel


    Kauffrau für Büromanagement

    Die kaufmännische Auszubildende ist:
    - Sophie Handrick

    Juni 2017

    Neuer Preisrechner dank Energiehandel Dresden

    In Zusammenarbeit mit Energiehandel Dresden haben wir einen neuen Preisrechner entwickelt. Das Unternehmen ist Lieferant und Vertragsnehmer. Energiehandel Dresden steht für günstige Energie, Strom und Gas und ist dabei immer fair und zuverlässig.

    Oktober 2016

    Wir freuen uns, zwei neue Mitarbeiter in der Wärmetechnik begrüßen zu dürfen!

    Frau Curley-Sue Irmscher hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement erfolgreich beendet und verstärkt nun unseren Bereich Service/Wartung. Sie ist verantwortlich für die Auftragssteuerung und Abrechnung.

    Herr Maximilian Kunze ist seit dem 01.06.2017 für die Wärmetechnik tätig. Er ist Handwerksmeister sowie Technischer Fachwirt (HWK) und steht unseren Kunden als Projektleiter für die Planung und Umsetzung von Bauvorhaben sowie Serviceleistungen zur Verfügung.
    Neue Auszubildende

    Wir freuen uns auch in diesem Jahr neue Auszubildende im Beruf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik für unser Team gewinnen zu können. Hierfür wünschen wir Maximilian Weber und Benjamin Petzold einen angenehmen Start und hoffen auf gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

    August 2016

    Wir feiern unser Sommerfest!

    Wärmetechnik hat in die Pohlteichschänke geladen und zahlreiche Mitarbeiter sind erschienen. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben wir gesellig kühle Getränke genossen.

    Juni 2016


    Die Wärmetechnik Wilkau-Haßlau ist seit 2016 als europäische Marke registriert.